Sozialzentrum Bode e.V.

EUTB® (2023 - 2029)

Die Mitarbeiter in der Beratung bieten Unterstützung in vielen Lebenslagen, oft  als erste Anlaufstelle für Menschen, die Hilfe suchen. Die Beratung richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger und umfasst eine Vielzahl von Themen, darunter:

  • Allgemeine soziale Beratung
  • Bürgerservice
  • EUTB ®
  • Migration

Kriminalprävention und Täter-Opfer-Ausgleich im Jugendbereich im Landkreis Harz

Die Sputniks – Eine Maßnahme im Rahmen von  Kultur macht stark des Paritätischen Gesamtverbandes

Laufzeit 08 – 10/2024

Durch eine Förderung des Paritätischen Gesamtverbandes im Rahmen des Bundesprogrammes „ Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“  erfolgt auf der Grundlage seiner Konzeption „Ich bin HIER! Herkunft – Identität – Entwicklung –Respekt“ die Umsetzung eines dreimonatigen kulturpädagogischen Projektes im Jugendzentrum Sputnik.


Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund beschäftigen sich mit dem Themen Alltagskultur. Sie sprechen über ihre Herkunft, über Traditionen und Werte, über Interessen und unbekannte Kulturen.  Unter Nutzung verschiedener theaterpädagogischer Methoden werden Kompetenzen gefördert, Distanzen überwunden und das Selbstvertrauen gestärkt.


Aktiv – Mitten im Leben

Ein Projekt im Programm „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz“ im Zeitraum von 2022 bis 2024

Auf- und Ausbau eines Netzwerkes für Betroffene, Angehörige und Interessierte zur Information, Beratung und Austausch.

Kontakt: Sozialzentrum Bode e.V.: 03947 / 77 92 0

Offene Kinder- und Jugendarbeit inklusiv gestalten

In dem über die Aktion Mensch geförderten Projekt werden in den Jugendfreizeiteinrichtungen inklusive Aktionen und Projekte für Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung geplant und umgesetzt.

Heiße Küche inklusiv:
Kochen, Backen, Gemüseanbau und gemeinsames Essen
Farbenfrohe Vielfalt:
Kreativarbeiten mit Farben, Holz, Ton, Graffiti
Inklusives Theater:
Live Action Role Playing (LARP), Schattentheater
Actionbound inklusiv:
digitale Schatzsuche und Erkunden der Heimat

Durchführungszeitraum: 01.12.2020 bis 30.11.2025

Inklusive Medienarbeit und Digitale Teilhabe für Menschen mit Behinderung – Aktion Mensch 05/24 – 07/ 25

Das Projekt „Inklusive

Medienarbeit und digitale Teilhabe für Menschen mit Behinderung“ zielt darauf
ab, eine inklusive digitale Umgebung zu schaffen, die Menschen mit Behinderung
gleichermaßen einschließt. Durch einen Fokus auf Barrierefreiheit und soziale
Medienarbeit werden die Chancen der digitalen Welt für diese Zielgruppe
maximiert und Barrieren des Zugangs und der Nutzung abgebaut. 

„Ferienerlebnisse mit Freunden“ 2024

Ganz besondere Aktionen und Ausflüge können Kinder und Jugendliche Dank einer Förderung durch den Landkreis Harz erleben. Die Förderung der Maßnahme erfolgt gemäß der Richtlinie zur Förderung der Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes im Landkreis Harz.

LAGFA (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Sachsen-Anhalt e.V.) Engagierte Nachbarschaft - Engagementfonds Sachsen Anhalt 07 – 12/2024

Das Projekt wird gefördert aus der Weitergaber von Zuwendungen des Landes Sachsen-Anhalt aus dem Engagementfonds des Projekts „Landesweite Netzwerkstelle: Engagierte Nachbarschaft“

 

Projektlaufzeit 07 – 12/2024

 

Das Vorhaben widmet sich der Verbesserung der gesellschaftlichen Teilhabe in

Friedrichsbrunn, einem ländlich geprägten Ortsteil der Stadt Thale.

Sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche engagieren sich zusammen mit

Senioren und weiteren Ehrenamtlichen, um das nachbarschaftliche Miteinander im

Ort zu fördern und gesellschaftliche Teilhabe für alle zu ermöglichen.

Patenschaftsprojekt - 2024

Die geschlossenen Patenschaften (meist 1:1 Patenschaften) sind darauf

ausgerichtet, benachteiligte Menschen zu befähigen, ihr Leben selbstbestimmt zu

gestalten und ihr Potential zu entfalten. Inhalt und Form der Patenschaften richten

sich ganz individuell nach den Bedarfen Mentees.

 

Das Programm „Chancenpatenschaften“ wird gefördert vom Bundesministerium für

Familie, Senioren Frauen und Jugend und vom Bundesamt für zivilgesellschaftliche

Aufgaben administrativ betreut.

Das Sozialzentrum setzte das Patenschaftsprogramm im Auftrag des Paritätischen

Gesamtverbands um.

Bibliothek - KVHS 2024

Das Projekt „Förderung der bibliotheksmäßigen Versorgung der Bevölkerung im Landkreis Harz: Sicherung attraktiver und aktueller Medienbestände in den Bibliotheken und Vermittlung dieser durch eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit“ der Kreisbibliothek Harz unterstützt die Anschaffung von neuen Medien. Diese Maßnahme wird vom Land Sachsen-Anhalt gefördert.

Bibliothek - Schule 2024

Der Landesverband Sachsen–Anhalt im Deutschen Bibliotheksverband e.V.  (DBV) unterstützt mit Fördermitteln des Landes Sachsen-Anhalt die Zusammenarbeit der öffentlichen Bibliotheken mit Schulen. Es wurden Fördermittel für die Projektarbeit mit Schulen bewilligt, die der Umsetzung der  Maßnahme „Stärkung digitaler Medienkompetenz“ dienen.